Protest-Aktion Hasseröder-Beschäftigte demonstrieren für Zukunftsperspektive


Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten hat Sorge, dass die Brauerei Hasseröder Marktanteile und Bedeutung verliert. Rund 120 Mitarbeiter forderten bei Protesten gegen Eigentümer AB InBev eine klare Perspektive. 
Rund 120 Mitarbeiter der Hasseröder-Brauerei haben am Samstag in Wernigerode für eine klare Zukunft ihres Betriebs demonstriert. Vor dem Werkstor wollten

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats