Quarantäne Corona trifft Müller-Fleisch


Ein Teilbetrieb von Müller-Fleisch in Birkenfeld ist nach einer Häufung von Corona-Infektionen unter Quarantäne gestellt worden. Von den rund 250 Mitarbeitern sind mehr als 90 mit dem Virus infiziert. Der Betrieb darf jedoch weiterarbeiten.
Nach einer Häufung von Corona-Infektionen hat das Landratsamt des Enzkreises den Betrieb von Müller-Fleisch in Birkenfeld bei Pforzheim

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats