Reimann-Holding Bart Becht verkauft einen Großteil seiner JAB-Anteile


JAB hat mehrere Investoren und Gesellschafter ausbezahlt. Die Investmentholding hat dem ehemaligen Chairman Bart Becht nach LZ-Recherchen einen Großteil seiner Beteiligung abgekauft. Beim Getränkekonzern KDP hat sie zahlreichen Partnern ihr investiertes Kapital zurückgezahlt.
Die Beziehung zwischen der Invesmentholding JAB und ihrem ehemaligen Chairman Bart Becht löst sich sch

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats