Reimann legt Angebot für Master Blenders vor


Die deutsche Milliardärsfamilie Reimann ist sich Kreisen zufolge nahezu handelseinig mit dem holländischen Kaffeeröster und Teehersteller Master Blenders. Bereits binnen einer Woche könnte die formale Offerte vorliegen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Donnerstag aus Kreisen. Die Familien-Holding Joh. A. Benckiser (JAB) habe bereits die Finanzierung mit Citigroup, Bank of Americ

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats