Russland importiert wieder Rindfleisch aus England


Rund 16 Jahre nach der BSE-Krise hebt Russland das Importverbot für britisches Rindfleisch auf. "Wir haben Garantien der britischen Seite akzeptiert", sagte ein Sprecher der Verbraucherschutzbehörde am Donnerstag der Agentur Ria Nowosti zufolge.
In Russland gab es nach offiziellen Angaben keine BSE-Fälle. Britische Landwirte durften seit 1996 weder lebendes Vieh noch Rindfleisch und -produkte na

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats