Aigner fordert mehr Transparenz auf Agrarmarkt


Im Kampf gegen steigende Lebensmittelpreise und den weltweiten Hunger will Deutschland gegen Spekulation auf den Agrarmärkten vorgehen. Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) sprach sich am Mittwoch in Berlin für mehr Transparenz auf den Rohstoffmärkten auf, um Preismanipulationen zu verhindern. Sie stellte sich damit hinter entsprechende Forderungen der Welthungerhilfe.
Entwicklungsmin

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats