Dürre treibt Rohstoffpreise hoch


Der extreme Anstieg der Getreide- und Futtermittelpreise aufgrund der Dürre in den USA verunsichert die Nahrungsmittelindustrie. Welche Folgen sich für die Preisgestaltung ergeben, ist nur bedingt absehbar.
Mais, Weizen und Soja haben sich in den vergangenen Wochen in den USA wegen einer ungewöhnlich langen Dürreperiode stark verteuert, teilweise um bis zu 60 Prozent. Weil die USA weltweit als w

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats