Rückzug aus Rotterdam Unilever-Aktionäre stimmen für Aus des Headquarters


Der Unilever-Rückzug aus Rotterdam rückt näher. Mit großer Mehrheit haben die Aktionäre des niederländischen Konzernteils für die Aufgabe der zweiten Hauptverwaltung gestimmt. Aus der Politik kommt Widerstand.
Geht es nach den Plänen des Unilever-Verwaltungsrates, soll der Konsumgüterriese in Zukunft nur noch aus London gesteuert, die Ko-Zentrale in Rot

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats