Russland lässt weiter kein EU-Gemüse ins Land


Die EU-Kommission macht Russland schwere Vorwürfe wegen des anhaltenden Boykotts für europäisches Gemüse. Wegen der Ehec-Krise hatte Russland Anfang Juni ein Einfuhrverbot für Gemüse aus der gesamten Europäischen Union verhängt. Brüssel fordert von Moskau die sofortige Wiederöffnung des russischen Marktes. "Das Importverbot muss umgehend aufgehoben werden", sagte eine Sprecherin der EU-

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats