Russland verbietet auch Schweineimporte


Wegen des für Rinder, Ziegen und Schafe gefährlichen Schmallenberg-Virus verbietet Russland vom 20. März an auch die Einfuhr von Schweinen aus der Europäischen Union. Das Schmallenberg-Virus und auch die Blauzungenkrankheit hätten sich in der EU rasant verbreitet, begründete die Veterinärbehörde in Moskau den Importstopp nach Angaben russischer Medien.
Es bestehe Ansteckungsgefahr. Auch das "West

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats