Exportunion Russland bleibt für Käse ein Problemfall


Die langfristige Sperre des russischen Marktes für Käse aus Deutschland belastet zunehmend die deutsche Milchindustrie. Auf der Jahrestagung der Export-Union für Milchprodukte e.V. in Berlin forderte die Branche deshalb von Politik und Verwaltung mehr Engagement für eine Öffnung des Marktes.
Peter Bleser, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundeslandwirtschaftsminister, hob zwar in seiner Red

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats