Schlacht ums letzte Regal


Regale, Gabelstapler und weiteres Inventar der Drogeriemarktkette Schlecker kommen am heutigen Mittwoch (28.11.) unter den Hammer. Bei der Versteigerung im Schlecker-Zentrallager in Ehingen sollen weit mehr als 1000 Gegenstände verkauft werden. Die Erlöse fließen in die Insolvenzmasse, um die Ansprüche der Gläubiger zu bedienen.
Die Insolvenzverwaltung geht davon aus, dass vor allem Gewerbetreibe

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats