Gewinn geht bei Schloss Wachenheim zurück


Der Schloss Wachenheim Konzern konnte im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2010/11 die Nettoumsätze um 0,7 Mio. Euro auf EUR 62,1 Mio. steigern. Dies entspricht einem Anstieg von 1,1 Prozent.
Das operative Ergebnis (EBIT) lag mit 3,2 Mio. Euro unter dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Als Grund wird vom Unternehmen eine planmäßige Erhöhungen von Aufwendungen für Werbung und Instandhaltung

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats