Rohstoffbeschaffung China-Boom belastet Wurstbranche


Die deutschen Wursthersteller geraten offenbar durch die weiter steigenden Schweinefleischpreise immer stärker unter Druck. Hinzu kommt die Sorge, nicht genug Ware für die Produktion zu bekommen.
Die steigenden Kosten für Schweinefleisch bereiten der Fleischwarenindustrie zunehmend Probleme. Nachdem sich Unternehmer Anfang des Monats in Briefen hilfesuchend an den Handel gewandt hat

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats