3. Quartal Schwellenländer treiben Colgate-Palmolive


Ein florierendes Geschäft in den asiatischen Schwellenländern füllt Colgate-Palmolive die Kasse. Allerdings litt der US-Konsumgütermulti im dritten Quartal zugleich unter ungünstigen Wechselkursen, was einen Teil der Erfolge wieder zunichtemachte.
Insgesamt konnte das Unternehmen seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2 Prozent auf 4,4 Milliarden US-Dollar (3,2 Mrd Euro) steigern. Der

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats