Seafood-Branche Lerøy Seafood nimmt deutschen LEH ins Visier


Der weltweit zweitgrößte Lachszüchter Lerøy Seafood plant, sein Geschäft mit verarbeiteten Produkten zu forcieren. Mit der niederländischen Firmentochter Rode Vis will das Unternehmen erstmals auch den deutschen LEH direkt beliefern.
Lerøy Seafood will sein deutsches Geschäft deutlich ausbauen: Der zweitgrößte Lachszüchter der Welt plant

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats