Mitten im Leben


LZ|NET. Dass wir Menschen älter werden, ist so neu nicht. Dass sich unsere Fähigkeiten und unsere Bedürfnisse verändern, weiß ebenfalls jeder. Dennoch wohnt unserer so auf Lifestyle und Jugendlichkeit getrimmten Konsumkultur eine wahrscheinlich nur durch Verdrängung, somit psychologisch zu erklärende Furcht vor dem Altern inne. Nicht nur, dass Altersheime in Wohngebieten als Störfaktor empfunden werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats