Smithfield-Management darf mit Millionen-Boni rechnen


Die geplante Übernahme von Smithfield Foods durch den chinesischen Konzern Shuanghui könnte für das Management des US-Schweinefleischproduzenten äußerst lukrativ werden. Insgesamt 48 Mio. USD (37 Mio. Euro) Bonuszahlungen sind laut "Financial Times" für Führungskräfte vorgesehen, die nach Abschluss des Deals ihre Position für mindestens drei weitere Jahre behalten. Das gehe aus einer Ei

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats