Sonderabgabe auf Zigaretten Institut fordert Einführung einer "Tabakmaut"


Forschungsinstitut fordert zweckgebundene Sonderabgabe auf Zigaretten "Tabakmaut" soll das Gesundheitssystem von Folgekosten des Rauchens entlasten Preis pro Packung Markenzigaretten würde von 5 Euro auf 7,80 Euro steigen
Das Institut für Gesundheitssystem-Entwicklung fordert die Einführung einer Sonderabgabe für Raucher, um das Gesundheitssystem von Folgekosten des Rauchens z

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats