Spielwaren boomen


LZnet. Das Geschäft mit traditionellen Spielwaren ist auf Erfolgskurs. Die Branche erwartet für 2010 einen Rekordumsatz. Wegen der Preiskämpfe bleiben die Margen allerdings unter Druck.
"Wir rechnen 2010 mit einem Branchenumsatz von 2,46 Mrd. Euro, das wäre gegenüber 2009 ein Plus von 3 Prozent", berichtet Willy Fischel. Der Geschäftsführer des Bundesverbands des Spielwaren-Einzelhandels (BVS)

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats