Spirituosen, Wein und Süßgebäck Zölle bedrohen das US-Geschäft


Die von US-Präsident Donald Trump verhängten Strafzölle treffen in Deutschland vor allem Hersteller von Spirituosen, Wein, Süßgebäck und Kaffee. Manche Unternehmen befürchten einen Totalausfall ihres US-Geschäfts. In der Lebensmittelbranche stehen Umsätze von insgesamt 300 Mio. Euro auf dem Spiel.
Die Anuga ist eigentlich ein Fest für Exporteure:

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats