Statt Soja Wiesenhof will bei Futter auf Insekten setzen


Wiesenhof will sich langfristig von Soja als Futtermittel in der Geflügelproduktion verabschieden. Dazu beteiligt sich das niedersächsische Unternehmen an der kanadischen Enterra Feed Corporation, die Futter aus den Larven der schwarzen Soldatenfliege gewinnt.
Der Wiesenhof-Mutterkonzern PHW will weitere alternative Futtermittelquellen erschließen und beteiligt sich am kanadischen H

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats