Strategischer Schwenk Fonterra verkauft chinesische Milchfarmen


Fonterra steigt aus der eigenen Milchproduktion in China aus. Der neuseeländische Molkereiriese verkauft zwei Milchfarm-Hubs und trennt sich auch von seinen Mehrheitsanteilen an einem weiteren Erzeugerbetrieb.
Die neuseeländische Molkerei-Genossenschaft Fonterra trennt sich von ihren chinesischen Milchfarmen. Die beiden Farm-Hubs in Ying und Yutian in der Inneren Mongolei werden für

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats