Süßwarenmesse im Schatten der Krise


Selten waren die Rahmenbedingungen so kritisch. Rohstoffkosten, Preiskämpfe im Handel und Euro-Krise bereiten der Branche Kopfzerbrechen. Trotzdem war die Stimmung auf der ISM unterm Strich positiv, vor allem mit Blick auf das boomende Exportgeschäft.
Verglichen mit früheren Zeiten wirkte das Geschehen auf der diesjährigen Internationalen Süßwarenmesse in Köln ruhiger. Doch der erste Eindruc

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats