Tarif-Abschluss in Bayern


Im Schlichtungsverfahren der bayerischen Milchwirtschaft  haben sich die Tarifparteien auf einen neuen Entgelttarifvertrag für die rund 14.000 Beschäftigten der bayerischen Milchwirtschaft geeinigt.   Der neue Entgelttarifvertrag zwischen der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und dem Arbeitgeberverband der bayerischen Ernährungswirtschaft e.V. (abe) sieht die Anhebung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen um 3,2 Prozent in diesem und um weitere 3,1 Prozent im nächsten Jahr vor.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats