Verhandlungen in der Milchwirtschaft


Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat die laufenden Tarifverträge für die über 14.000 Beschäftigten der bayerischen Milchwirtschaft gekündigt und fordert eine Erhöhung der Entgelte um 5 Prozent.
Außerdem sollen die Auszubildenden für 12 Monate nach der Ausbildung übernommen werden. Gefordert wird ferner ein Tarifvertrag zur Altersteilzeit und ein Tarifvertrag zur Begrenzung und

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats