Weiterer Abschluss in Niedersachsen


In Niedersachsen haben sich die Tarifparteien im Einzelhandel auf den noch offenen Manteltarifvertrag geeinigt. Als wesentliche Neuerung wird die Erhöhung der Urlaubstage auf 36 Werktage genannt, die ab 1. Juli 2012 gilt. Der Manteltarifvertrag sehe die Zahlung eines tariflichen Urlaubsgeldes in Höhe von 50 Prozent des sogenannten Eckgehaltes vor. 2012 betrug das Eckgehalt bei Vollzeitkräften

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats