Tarifvertrag Westfleisch macht Externe zu festen Mitarbeitern


Deutschlands zweitgrößtes Fleischunternehmen Westfleisch will tausende Beschäftigte, die bislang bei externen Unternehmen angestellt waren, in die Stammbelegschaft holen. Die Beschäftigungsverhältnisse sollen den entsprechenden Tarifverträgen angepasst werden.
Westfleisch macht 3000 Beschäftigte, die bisher bei externen Unternehmen mit Werkverträgen besch&au

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats