Tchibo nimmt Versicherungen aus dem Sortiment


Der Handels- und Kaffeekonzern Tchibo verkauft seit Jahresbeginn keine Versicherungen mehr.
Tchibo wolle sich auf sein klassisches Kaffee- und Non-Food-Geschäft konzentrieren und darüberhinaus nur solche Dienstleistungen anbieten, die gute Wachstumschancen hätten, sagte ein Unternehmenssprecher am Dienstag in Hamburg. Das seien Reisen, Energie und Mobilfunk. Um die Tchibo-Versicherungsvermittl

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats