Ter Beke wächst mit Fertiggerichten


Das größte belgische fleischverarbeitende Unternehmen, die Ter Beke-Gruppe, hat im vergangenen Jahr den Umsatz um 10 Mio. Euro auf 402 Mio. Euro gesteigert. Der Gewinn nach Steuern erhöhte sich um 26,7 Prozent auf 10,5 Mio. Euro. Der Umsatz mit Fleischwaren ("Pluma") legte um 1,5 Prozent zu. Die Sparte Fertiggerichte wuchs um 5 Prozent.
Ter Beke investierte 2010 rund 24 Mio. Euro. In Betrieb geno

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats