Tiefkühl-Lieferdienst Eismann gerät zum Sorgenfall


Der zum Verkauf gestellte Tiefkühlspezialist Eismann ist offenbar unter weit größerem Druck als bislang bekannt. Das Unternehmen erweist sich als schwer verkäuflich und soll bei seinen Kreditgebern zum Sorgenfall geraten sein.
Der Tiefkühl-Lieferdienst Eismann ist ein Ladenhüter: Das noch immer zum Verkauf stehende Unternehmen hatte nach früheren Plänen sch

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats