Tiefkühlbranche präsentiert sich nachhaltig


Die Zahl größerer Tiefkühl-Anbieter war auf der Intercool überschaubar. Doch ganz fernbleiben wollten namhafte Hersteller wie Freiberger, McCain oder Wagner dem Ereignis nicht. Sie fanden sich ebenso wie Apetito am Stand des Tiefkühlinstituts ein.
Produktion und Vertrieb von Tiefkühlkost sind energieintensiv. Daher arbeitet die Branche fieberhaft an Nachhaltigkeits-Strategien. Unter diesem Motto

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats