Tierwohl Kaufland vermarktet Fleisch vom Bruderkalb


Kaufland steigt im Laufe des Frühjahrs in die Vermarktung von Bio-Kalbfleisch aus kuhgebundener Haltung ein. In der Startphase nimmt der Händler drei Kälber pro Woche ab.
Kaufland greift im Fleisch-Sortiment ein weiteres Tierwohl-Thema auf und begibt sich damit in ein absolutes Nischensegment. Im Laufe des Frühjahrs wird der Händler Bio-Kalbfleisch aus kuhgebundener Aufzuc

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats