Spanien sieht „Tomatenkrise“


Die spanischen Obst- und Gemüseerzeuger und –exporteure machen weiter Front gegen das Assoziierungsabkommen zwischen der EU und Marokko. Auch in dieser Woche setzte sich der Branchenverband Fepex auf EU-Ebene für eine Abänderung der Vereinbarung ein, die zu einer "Überschwemmung" des Marktes mit Importtomaten führe und ihn vollständig aus dem Gleichgewicht bringe.
Allein im Dezember habe Marokko r

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats