Konzernspitze Vier Vorstände verlassen Reckitt Benckiser


Der Vorstand des Konsumgüterkonzerns Reckitt Benckiser verliert auf einen Schlag vier seiner zehn Manager: Der für die Wachstumsmärkte zuständige Frederic Larmuseau übernimmt künftig den Chefposten bei Jacobs Douwe Egberts. Unter den übrigen Managern befindet sich auch ein ehemaliger Deutschland-Chef.
Der britische Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser muss gl

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats