Tyson Foods verdient weniger


US-Fleischvermarkter Tyson Foods hat in der ersten Hälfte seines Geschäftsjahres zum 31. März 2012 mit 322 Mio. USD einen um 28 Prozent niedrigeren Gewinn als im Vorjahreszeitraum ausgewiesen. Der Unsatz stieg um 6,8 Prozent auf 16,6 Mrd. USD.
Mit Rindfleisch erlöste das Unternehmen 6,8 Mrd. USD. Zwar wurde 9,6 Prozent weniger Ware verkauft, doch ein Preisanstieg um 16 Prozent führte dazu, dass

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats