UN-Preisindex Lebensmittelpreise auf höchstem Niveau seit 2017


Um fast 10 Prozent ist der weltweite Lebensmittel-Preisindex im November im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Eine der Ursachen ist laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen die Afrikanische Schweinepest.
Die weltweiten Lebensmittelpreise sind laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen rapide angestiegen. Im Vergleich zum

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats