US-Einzelhandel erlebt Aufschwung im Juli


Die US-Einzelhandelsumsätze sind im Juli deutlich stärker als erwartet gestiegen. Im Monatsvergleich seien die Umsätze um 0,8 Prozent geklettert, teilte das US-Handelsministerium in Washington mit. Volkswirte hatten lediglich einen Anstieg um 0,3 Prozent prognostiziert. Im Vormonat waren die Umsätze noch um revidierte 0,7 Prozent (zunächst minus 0,5 Prozent) gefallen.
Ohne die schwankungsanfällig

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats