Umbau bei Fix-Produkten Maggi versteckt sein Markenlogo


Das Geschäft mit Fix-Produkten lässt sich auch mit großem Aufwand kaum beleben, wie Nestlé feststellen muss. Die Frankfurter stampfen eine Produktreihe ein und ersetzen sie durch eine klassischere Variante. Einer neuen Exklusivmarke, die seit Kurzem bei Edeka verkauft wird, sieht man gar nicht mehr an, dass sie von Maggi kommt.
Maggi stemmt sich mit einem weiteren Versuch ge

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats