Drittes Quartal Umbau der Babykostsparte in China beschert Danone erste Erfolge


Beim Lebensmittelkonzern Danone hat sich der Umbau der Babykostsparte in China ausgezahlt. Im dritten Quartal meldete der Geschäftsbereich erstmals seit mehr als einem Jahr wieder steigende Umsätze und half damit auch dem Gesamtkonzern auf die Sprünge. Insgesamt stieg der Erlös bereinigt um Währungen und Zukäufe um 6,9 Prozent auf 5,4 Milliarden Euro, wie Danone am Mittwoch in Paris mitteil

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats