Umwelt Unilever will auf Neuplastik verzichten


Unilever nimmt sich in Sachen Umweltschutz viel vor: Bis 2025 will der Konsumgüterhersteller den Einsatz von Plastik bei seinen Verpackungen von 700.000 Tonnen auf 350.000 halbieren.
Unilever will in Sachen Umweltschutz keine halben Sachen machen: Um einen Beitrag zur Dämmung der Plastikflut zu leisten, wird der Konsumgüterhersteller den Kunststoffanteil in den Verpackungen seiner Pr

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats