Unilever macht aus Eisabfällen Energie


LZnet. Der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Unilever hat sich im Juni dieses Jahres für die Eiscrememarke Ben&Jerry’s mit dem Hersteller Paques zusammengetan und einen Biokonverter entwickelt, um die in der Eisfabrik anfallenden Speiseabfälle in Energie umzuwandeln. In dem Konverter fressen natürliche Mikroorganismen Abfälle und wandeln diese – als Beiprodukt – in Biogas um. Die so erzeugte Energie wird direkt in der Eisfabrik genutzt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats