Untreueverdacht Durchsuchung bei Westfleisch


Gegen führende Mitarbeiter von Westfleisch ermittelt die Staatsanwaltschaft Münster wegen des Anfangsverdachts der Untreue. Es geht um Exporte von Schweinefleisch nach China. Am Dienstag wurden Geschäftsräume von Westfleisch in Deutschland sowie einer Partnerfirma in Dänemark durchsucht.
Die Staatsanwaltschaft Münster ermittelt gegen führende Mitarbeiter der Firm

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats