VK Mühlen bekommt neuen Finanzchef


Der von mehreren Kartellstrafen gezeichnete Mühlenbetreiber VK Mühlen AG bestellt kurzfristig einen neuen Finanzvorstand. Wie das Unternehmen mitteilte, werde Rigobert Schneider, bislang zuständig für Finanzen, Personal und Informationstechnologie, zum 31. März aus dem Vorstand ausscheiden. Zum Nachfolger hat der Aufsichtsrat Johannes Niclassen ernannt. Er wird seine Arbeit ab dem 1. April aufnehmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats