VK Mühlen bleiben skeptisch


LZnet. VK Mühlen blickt verhalten positiv auf das erste Halbjahr 2010/2011 zurück. Auch im weiteren Verlauf des Geschäftsjahres rechnet der Konzern mit steigenden Getreidepreisen, die nicht in vollem Umfang an Kunden weitergegeben werden können.
Der größte europäische Mühlenkonzern, VK Mühlen AG, konnte das Vorsteuerergebnis in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2010/2011

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats