VK Mühlen diskutiert mit der Stadt Frankfurt


Die VK Mühlen führt derzeit Gespräche mit der Stadt Frankfurt über die Zukunft des Aurora-Mühlen-Standorts in der Stadt. Der Vorstandssprecher der VK Mühlen AG, Christoph Kempkes: "Die Mühle ist technisch veraltet und macht Verluste. Entweder können wir am Ort modernisieren oder wir müssen schließen".
Aller Voraussicht nach werde die Mühle auch 2011 wieder rote Zahlen schreiben. Zudem werde es n

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats