VK Mühlen: Erhöht Kapital


Der Mühlenkonzern VK Mühlen AG hat seine Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. Wie das Unternehmen mitteilte, seien mit Ablauf der Bezugsfrist am 20. Januar 2012 alle den Aktionären angebotenen neuen Stammaktien gezeichnet worden. Der Erlös beträgt knapp 14 Mio. Euro.
Aus dem Nettoerlös in Höhe von etwa 13,7 Mio. Euro will VK Mühlen Geldbußen aus den Kartellverfahren in Deutschland, in Fr

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats