Valora stellt Pläne vor


Die Schweizer Handelsgruppe Valora investiert in sein neues K-Kiosk-Franchisesystem. Bundesweit sollen dazu 40 Presse- und Tabakfachverkaufsstellen modernisiert werden, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Im Zuge dessen geht Valora Retail auf Partnersuche, um das Filialnetzwerk weiter auszubauen.
Nach der Übernahme der Tabacon Franchise GmbH & Co. KG hat Valora Retail seine K-Kios

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats