Verbraucherpreise weiter auf Höhenflug


Die Inflation in Deutschland zieht weiter an. Im April legten die Verbraucherpreise im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,4 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Berechnungen mitteilte.
Das ist die höchste Rate seit Oktober 2008. Preistreiber waren erneut Heizöl und Sprit, der traditionell in den Osterferien teurer wird. Damit übertrifft die Jahresteuerung zum vierten Mal

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats