Verbrauchertrend Bundesbürger essen etwas weniger Fleisch


Die Deutschen aßen mit durchschnittlich fast 60 Kilogramm Fleisch pro Kopf im vergangenen Jahr zwar weniger Fleisch als früher – aber immer noch annähernd doppelt so viel wie von Ernährungsprofis empfohlen. Vor allem Schweinefleisch verliert in der Gunst der Verbraucher.
Die Bundesbürger essen weniger Fleisch als früher. 2017 betrug der Verzehr pro Kopf im Schni

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats